Übersee

Chile,

das älteste Weinanbaugebiet auf der südlichen Erdhalbkugel, kann auf eine lange Weinbautradition zurückblicken.

Bereits im 16. Jahrhundert wurden erste spanische Weinreben von Spaniern gepflanzt, die diese aus ihrer Heimat mitbrachten. Im 19. Jahrhundert machte der Weinbau große Fortschritte und man begann die spanischen Rebsorten durch klassische französische Rebsorten zu ersetzen.

Ende des 19. Jahrhunderts wurden die ersten Weingüter gegründet. 1883 pflanzte Don Melchor de Concha y Toro die ersten importierten französischen Reben im Maipo Tal, dem prestigereichsten Anbaugebiet Chiles, etwa hundert Kilometer südlich von Santiago gelegen, und gründete das heute renommierteste Weingut Chiles, Concha y Toro.

Der Aufstieg Chiles zu einem angesehenen Erzeuger qualitativ hochwertiger Weine gründete sich somit auf Cabernet Sauvignon, Merlot, Sauvignon Blanc und Chardonnay. Durch das durchweg mediterrane Klima Chiles ergeben sich Weine mit ausgeprägten, fruchtig-würzigen Noten. Eine Aromatik geprägt von den klimatischen und geologischen Gegebenheiten des Maipo Tals und der klassischen Rebsorten, die sich auch in den Weinen der Fachhandelsmarke Viña Maipo widerfindet.

Argentinien

Land & Weinregionen

Argentinien ist heute der 5. größte Weinerzeuger der Welt und bietet ein riesiges Reservoir an Möglichkeiten für Spitzenweinbau. In Mendoza, der bekanntesten Weinregion Argentiniens, sind die Voraussetzungen für den Weinbau ebenso gut wie in Central Chile:

Die vielen Sonnenstunden während des Tages, die nächtliche Abkühlung, die fruchtbaren Böden, das mineralstoffreiche Schmelzwasser der Anden, das in den Sommermonaten die Rebstöcke bewässert, sind eine ideale Basis für die Erzeugung von Top-Weinen.

Für die Trivento-Weine wurden 450 ha Weinberge in drei verschiedenen Regionen bepflanzt. Für jede Rebsorte wurde das Gebiet mit dem besten Mikroklima ausgewählt.

Maipu, etwa 750 m über dem Meeresspiegel , eignet sich durch die kühlen Nächte hervorragend für den Anbau von Malbec, Merlot und Cabernet Sauvignon.


Tupungato
ca. 1100 m über dem Meeresspiegel eignet sich wegen der schweren Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht besonders gut für Chardonnay, Sauvignon Blanc und Syrah.


Die in Rivadavia gelegenen Weinberge, etwa 600 m über dem Meeresspiegel, wurden mit Malbec und Syrah begepflanzt.





Öffnungszeiten

Di. bis Sa. 10 - 13 Uhr

und

Di, Do, Fr. 16 - 19 Uhr

Mittwoch Nachmittag geschlossen

oder nach Vereinbarung

 

Tel.: 06104-648690

Friedhofstr. 20

63179 Obertshausen

Neu im Sortiment

gebrauchte Barriquefässer
Karaffenverschlüsse aus Holz - Unikate!!